5 Gründe nicht Freunde oder Familienmitglieder mit Hochzeitsfotos zu betrauen, sondern einen professionellen Fotografen

Selbstverständlich kann das auch gut ausgehen. Leider habe ich aber immer wieder Anfragen für ein Brautpaarshooting Wochen nach der Trauung, damit es wenigstens schöne Paarfotos gibt. Das ist immer mit Extrakosten verbunden, denn man benötigt erneut ein professionelles Make-Up, einen Friseur und eventuell noch einen Brautstrauß.

 

Eure Freunde sollen Spaß auf der Hochzeit haben

Möchtet Ihr nicht, dass Eure Familienmitglieder und Freunde Spaß an Eurem besonderen Tag haben und alles zwanglos miterleben können? Deshalb sind sie doch bestimmt eingeladen – oder? Kann ein Gast Spaß an der Feier haben und gleichzeitig alles im Bild festhalten?

 

Ein Berufsfotograf hat Erfahrung

Nichts ist schlimmer als herumzustehen und zu überlegen, was als Nächstes zu tun ist. Gerade wenn es darum geht, Gruppen-, Familien oder Paarfotos zu machen, wird Euch ein professioneller Fotograf gerne helfen und die Wartezeit für alle Beteiligten so kurz wie möglich gestalten. Außerdem bekommt Ihr viele Detail- und Momentaufnahmen, die Ihr selbst gar nicht wahrgenommen habt. Der Profi ist darauf spezialisiert. Besonders während der Trauzeremonie kennt er den Ablauf und hält die schönsten Momente fest, ohne den Ablauf zu stören. Den Ringtausch kann man nicht wiederholen!

 

Der Profi ist Euch verpflichtet

Ihr bekommt einen Vertrag, der alle wichtigen Details regelt. Leider musste ich schon mehrmals erleben, dass Gäste kurz vor der Trauung abgesagt haben oder im schlimmsten Fall einfach nicht gekommen sind. Doppelt ärgerlich ist es dann, wenn dieser Gast ausgerechnet Euer Fotograf ist.

 

Gefährdet nicht die Beziehung zu Eurer Familie oder Freunden

Die tollen Stickereien des Brautkleides und der Schnitt sind überhaupt nicht zu erkennen. Leider sind alle Fotos von der schönen Lichtstimmung am Abend „totgeblitzt“. Die Stimmung kommt überhaupt nicht rüber.

Wie sag ich es meinem besten Freund, wenn mir die Fotos hinterher nicht gefallen?

 

Fotos sind für die Ewigkeit

Selbstverständlich kostet eine Hochzeit viel Geld. Was aber bleibt nach der Feier übrig und hält Eure Erinnerungen an diesen besonderen Tag wach? Das sind Eure Ringe und die tollen Fotos. Ein professioneller Fotograf liefert Erinnerungen in Bildern, an denen Ihr, Eure Familie und Freunde auch noch in 30 oder mehr Jahren Freude haben werdet. Der emotionale Wert steigt von Jahr zu Jahr.